Selektivlötmaschine Orissa Fusion

fusion

Orissa Fusion
Selektivlötmaschine für den Inline-Betrieb


Optionen »
Bilder»

Die neue Fusion Linie vereint High Speed Selektivlöten mit hoher Flexibilität bei geringem Platzbedarf. Die Anlage ist kundenspezifisch konfigurierbar. Die Module zum Fluxen, Vorheizen und Löten können, je nach Anforderungsprofil in unterschiedlichen Konstellationen angeordnet werden. Wir bieten 3 verschiedene Lötmodule und 5 Kombinationen für das Vorheizen an. Für die Lötmodule kann zwischen Single Point Düsen, Multi-Dip-Düsen, Jet-Wave und kundenspezifischen Düsen gewählt werden. Für konventionelles Wellenlöten steht eine bis zu 150 mm breite Lötwelle zur Verfügung.


Vorteile

  • Konfigurierbar mit 2 bis 4 Prozessstationen für Fluxen und Löten
  • Inline Transport mit automatischer Verstellung der Leiterplattenbreite
  • Verarbeitung von Leiterplatten bis 610 x 610 mm (optional bis 1220 x 610 mm)
  • Hohe Genauigkeit durch automatische Leiterplatten Lagekorrektur
  • Offline Programmierung mit Gerberdaten oder Teach-In mit Kamera
  • Zwei modulare, schnell austauschbare Lottiegel
  • Automatische Lotstandserkennung und Lotdrahtzufuhr


Optionen

  • Erkennung der Lötwellenhöhe
  • IR-Oberseitenvorheizung
  • Ultraschallfluxer (statt Drop-Jet-Fluxer)
  • Verwendung zweier Fluxer
  • Selektive Stickstoffvorheizung
  • IR-Oberseitenvorheizung
  • Fiducialkorrektursystem
  • Paletten für spezielle Platinen
  • 20 verschiedene austauschbare Lötspitzen
  • Offline-Programmierung
  • Leiterplattenklemmung für die Oberseite


Bilder